Letzte Änderung: 23. April 2015

Publikationen

I. BÜCHER/MONOGRAPHIEN


1. Dissertation Vom spurlosen Verschwindenlassen zur Benachrichtigungspflicht bei Festnahmen, Berlin 2006.


2. Tagungsband Symposium „Virtual Worlds and Criminality", Berlin/Heidelberg 2011.


3. Habilitationsschrift Verweisungsbedingte Akzessorietät wirtschaftsstrafrechtlicher Tatbestände (Veröffentlichung bei Mohr Siebeck in Vorbereitung)


4. Lehrbuch 32 Probleme aus dem Strafrecht - Allgemeiner Teil, 15. Aufl. 2015 (im Erscheinen - Übernahme von Prof. Dr. Dr. h.c. Hillenkamp)

 


II. BUCHBEITRÄGE


1. Datenschutzrechtliche Straftatbestände, in Forgó/Helfrich/Schneider, Betrieblicher Datenschutz, München 2014, (S. 983-1000).


2. Besonderheiten des Strafrechts und Strafprozessrechts in der Informationstechnologie (Teil 10), in: Leupold/Glossner, Münchner Anwaltshandbuch IT-Recht, 3. Aufl. München 2013 (S. 963-1080).


3. Die strafrechtliche Verantwortlichkeit der Mitglieder von Ethikkommissionen, in Jahrbuch zu Ethik und Recht in der Medizin, Istanbul 2011/2012/2013 (S. 251-269).


4. Kommentierung des Gesetzes über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen (StrEG) im Beck`schen Online-Kommentar zur StPO (als Buch erschienen: Graf, Strafprozessordnung, S. 2334-2366, 2. Aufl. München 2012).


5. Besonderer Teil des Strafgesetzbuches, in Kilian/Heussen, Computerrechtshandbuch, München 2012 (Losebl.).


6. Responsibility under Criminal Law in Virtual Worlds, in Cornelius/Hermann, Virtual Worlds and Criminality, Berlin/Heidelberg 2011 (S. 95-119).


7. Besonderheiten des Strafrechts und Strafprozessrechts in der Informationstechnologie (Teil 10), in: Leupold/Glossner, Münchner Anwaltshandbuch IT-Recht, 2. Aufl. München 2011 (S. 799-895).


8. Kommentierung der Strafvorschriften des Außenwirtschaftsgesetzes (AWG) in Graf/Jäger/Wittig, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, S. 1205-1251, München 2011.


9. Kommentierung des Gesetzes über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen (StrEG) im Beck`schen Online-Kommentar zur StPO (als Buch erschienen: Graf, Strafprozessordnung, S. 2101-2131, München 2010).


10. Besonderheiten des Strafrechts und Strafprozessrechts in der Informationstechnologie (Teil 10), in: Leupold/Glossner, Münchner Anwaltshandbuch IT-Recht, München 2008 (S. 360-413).

 

11. Strafprozessuale Zulässigkeit einer Online-Durchsuchung, in: Taeger, Jürgen/Wiebe, Andreas, Aktuelle Entwicklungen im Informationstechnologierecht, Tagungsband der DSRI-Herbstakademie, Oldenburg 2007, S. 273-284.


12. Country Report Germany, in: Handbook of Legal Procedures of Computer and Network Misuse in EU Countries, 2006, pp.110-116, (zus. mit Marian Arning).

 

 

III. ZEITSCHRIFTENBEITRÄGE

 

1. Europäisches Verbraucherleitbild und nationales Betrugsstrafrecht am Beispiel von Konstenfallen im Internet, NStZ 7/2015 (im Erscheinen).

 

2. Die Verbotsirrtumslösung zur Bewältigung unklarer Rechtslagen - ein dogmatischer Irrweg, GA 2015, 101-124.


3. Täuschung durch Gestaltung - Zur richtlinienkonformen Auslegung im Strafrecht; Anmerkung zu BGH v. 05.03.2014 - 2 StR 616/12, StraFo 2014, 476 f.


4. Plädoyer für einen Cybermobbing-Straftatbestand, ZRP 2014, 164-167.


5. Betrugsstrafbarkeit von „Ping-Anrufen" - Anmerkung zu BGH, Urteil vom 27.3.2014 - 3 StR 342/13, NJW 2014, 2056 f.


6. Verweisungsfehler bei Bezugnahmen nationaler Strafnormen auf europäische Richtlinien - zugleich Besprechung von BGH 1 StR 544/13 - Beschluss vom 20. November 2013, NZWiSt 2014, 173-177.


7. Schneidiges Datenschutzrecht: Zur Strafbarkeit einer GPS-Überwachung, NJW 2013, 3340-3343.


8. Zum strafrechtlichen Schutz des Fernmeldegeheimnisses und der Untreuerelevanz datenschutzrechtlicher Verstöße, NZWiSt 2013, 166-170.


9. Betrug durch verschleierte Kick-Back-Zahlungen bei Immobilienfinanzierungen?, NZWiSt 2012, 259-267.


10. Verletze Gefühle - Klausur im Strafrecht, JA 2009, 425-433.


11. Konfrontationsrecht und Unmittelbarkeitsgrundsatz, NStZ 2008, 244-249.

 

12. Strafbarkeit des Anbietens von Hackertools, CR 2007, S. 682-688.


13. Verdeckte Online-Durchsuchung - Anmerkung zum Beschluss des BGH v. 31.1.2007 - StB 18/06, JZ 2007, S. 796-800.


14. Diskriminierungsabrede im Aufhebungsvertrag - Lottogewinn oder „Sozialversicherungsbetrug" und Steuerhinterziehung?, BB 2007, S. 496-502, (zus. mit Wolfgang Lipinski).


15. Computer Fraud, Spam und Copyright Infringements - Ein Blick auf das USamerikanische Computerstrafrecht, MMR 2007, S. 218-221.


16. Strafrechtliche Grenzen der zentralen E-Mail-Filterung und - Blockade, Ein Beitrag zu OLG Karlsruhe v. 10.01.2005 - 1 Ws 152/04, K&R 2005, S. 269 ff., (zus. mit Sven Tschoepe).


17. Vertragsabschluss durch autonome elektronische Agenten, MMR 2002, S. 353-358

 

 

IV. SONSTIGE BEITRÄGE

 

1. Gut oder nicht gut - Was bei der Entwicklung von Sicherheitssoftware zu beachten ist, iX 3/2008, Seite 101.

 

2. Hacking & Co - Verschärfung der Strafbarkeit, iX 08/2007, S. 96 f.


3. Workshop "Surveillance in the Work Place" - Ein Tagungsbericht, K&R 2005, Heft 7.


4. Hacking - Strafbarkeit und Haftung, in: iX 12/2005, S. 132 f.


5. Tagungsbericht "Elektronische Vergabe nach neuem EU-Recht", CR 2004, S. 798 f., (zus. mit Sven Tschoepe).